Embodied Emotional Release

Unser Emotionalzentrum ist das am stärksten konditionierte Zentrum in unserer Gesellschaft.

Wir dürfen nicht emotional sein. Wir dürfen nicht lebendig sein und neigen dadurch dazu Emotionen abzulehnen, sie in uns einzuschließen oder uns damit zu identifizieren.

Und all diese nicht gelebten oder angestauten Emotionen speichern wir direkt in unserem Nervensystem, was dadurch immer wieder falsche Signale in unseren Körper sendet, die uns lähmen und oder in den Kampfmodus bringen.

 

Mit dieser embodied Breahtwork möchte ich dich unterstützen, deinen Emotionen Raum zu geben, sie zu fühlen und sie über deinen Körper zu verstoffwechseln.

 

Und egal ob definiert oder undefiniert in diesem Zentrum. Wir alle dürfen unser emotionales Bewusstsein regelmäßig reinigen. Nutze also diese Breathwork gerne, immer wenn du das Gefühl hast, dass du in deinen Emotionen feststeckst, deine Welle nicht richtig fließt oder du in alten Gefühlen und dir nicht gehörenden Emotionen festhaftest.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Journaling

Geh im Anschluss gerne noch ins Journaling, um das, was du wahrgenommen hast während der Session niederzuschreiben.